Sprache der Ahnen

Wie haben die Menschen früher miteinander gesprochen? Welche Worte benützten sie? Ich habe einige über hundert Jahre alte Dokumente studiert und deren Sütterlin-Schrift transkribiert, und die darin verwendeten Formulierungen sind für unsere modernen Begriffe schon sehr schwülstig. Doch wie haben die Leute von damals miteinander geprochen? In einer ebenso "geschwollenen" Sprache? Es gab sicherlich einen Unterschied zwischen Menschen, welche sich gut gekannt haben wie Freunde und Familienmitglieder und denjenigen, mit denen nur in der Höflichkeitsform gesprochen wurde und nicht vertraulich. So wie heute auch. Diese alten Akten, die ich durchgesehen habe, beinhalten wohl ein nochmals umständlicheres Deutsch, denn einige davon sind Gerichtsakten.

Aber nichtsdestotrotz vermute ich, dass wir heute unsere Vorfahren nur noch mit Übung verstehen würden - unter anderem auch, weil sie Worte benützten, welche heute längst vergessen sind. Und vor allem würden sie uns nicht mehr verstehen....